JEDES Gewinnspiel ist absicherbar!

Tipp: Das Know-How der Insider

28.08.2007


Zum Beispiel 100.000 € …

  • zum Verteilen auf dem Marienplatz / “In-alle-Winde-Verstreuen“ vom Kirchturm, wenn am 30.07.2007  um 12 Uhr mittags mindestens X Grad in München Stadtmitte gemessen werden – ist das absicherbar? Ja. Wetterwetten sind Standard.
  • wenn ein Teilnehmer von dem Anstoßkreis einen Fußball ins leere Tor schießt, ohne dass der Ball vorher aufspringt – problemlos absicherbar!
  • wenn die „richtige“ Gummiente von hundert gleichzeitig gewasserten zuerst durch das Ziel schwimmt – ohne weiteres absicherbar!

Fast unmöglich ist es aber oftmals, einen Risikoträger für die Absicherung eines Hauptpreises zu bekommen, wenn das Risiko weder mathematisch kalkulierbar ist noch Wahrscheinlichkeitsstatistiken vorliegen. Diese Situation tritt häufig bei neuen und/oder außergewöhnlichen Ideen oder auch dann auf, wenn das Ergebnis des Wettbewerbs  beeinflusst werden kann.

Beispiele:

  1. Gewinnen soll derjenige Besucher einer Website, dessen Telefonnummer mit einer dort gezeigten Kombination übereinstimmt.  Problem: Der Inhaber der Telefonnummer könnte durch einen Besucher der Website informiert werden. Damit würde sich die Gewinnwahrscheinlichkeit nahezu zu einer Gewinnsicherheit wandeln.
  2. Der Preis soll an denjenigen Teilnehmer gehen, der einen Fahnenmast in weniger als 10 Sekunden erklimmt. Problem: Hierzu liegen keine statistischen Daten vor; das Risiko ist nicht kalkulierbar.
  3. 250.000 Rubbelkarten sollen verteilt werden; jede ist eine potentielle Gewinnerkarte.
    Wer die richtigen Felder frei rubbelt, soll 1 Mio. Euro gewinnen. Problem: Obwohl das statistische Schadensrisiko berechenbar ist, wird sich kein Risikoträger finden, weil das potentielle Gesamtrisiko einfach zu groß ist: Es beträgt 250.000.000.000 €.

Dennoch sind auch diese Promotions absicherbar, wenn man die obigen Mechaniken als Vorqualifikation begreift und die Preisvergabe von einem weiteren Spiel anhängig macht:
Der/die Sieger des direkt nicht absicherbaren Gewinnspiels qualifizieren sich für ein Entscheidungsspiel.

Das ideale Entscheidungsspiel heißt  „Money Bags". Hierbei handelt es sich um Sicherheitsumschläge, von denen einige in ihrem Inneren ein Gewinnsymbol, die übrigen ein Verloren-Symbol tragen.

In seiner einfachsten Form gibt es das Spiel als 5 aus 10: Fünf von zehn Umschläge enthalten das Gewinnsymbol; fünfmal darf der Teilnehmer einen Umschlag ziehen. Erwischt er die fünf Gewinnsymbole, ist der Hauptpreis von 100.000 € gewonnen.

Zusätzlich ist es möglich, einen Preis für denjenigen auszusetzen, der ausschließlich Verloren-Symbole zieht.

Eine weitere Variante ist das „Three of a kind“:  In den Umschlägen befinden sich verschiedene Gewinnsymbole, z.B.  3 x 100.000, 5 x 10.000, 7 x 1.000. Der Teilnehmer zieht so lange, bis er drei gleiche Gewinnsymbole hat. Das Symbol bestimmt dann die Höhe des Preises. Es gibt somit auf jeden Fall einen Gewinner.

Sehr spannend ist auch „Queen of Hearts“ zu spielen. Z.B. 32 Sicherheitsumschläge beinhalten 16 Gewinnsymbole aufsteigender Wertigkeit sowie 16 „Spiel beendet“-Symbole. Der Teilnehmer darf nun einen von zwei Umschlägen auswählen. Einer dieser Umschläge enthält ein Gewinnsymbol einer (jeweils aufsteigenden) Preisgeldstufe, der zweite ein Spiel beendet -Symbol. Bei den ersten beiden Preisgeldstufen gibt es jedoch kein „Spiel-beendet“-Symbol.
Der Teilnehmer kann jeweils nach Ziehen eines Gewinn-Symbols entscheiden, ob er aufhört und den angezeigten Gewinn kassiert oder mit der nächsthöheren Preisgeldstufe weitermacht. Wird ein „Spiel beendet“-Symbol gezogen, ist alles verloren.  Dieses Spiel trägt echten Zocker-Charakter; die Zuschauer zittern mit!

In allen Varianten können Sponsor-Preise pro gezogenem Gewinnsymbol eingesetzt werden. Die Absicherung über die Money Bag- Mechanik ist außerordentlich preisgünstig; regelmäßig sogar wesentlich günstiger als die direkte Absicherung  des eigentlichen Gewinnspiels, welches hier nur als „Qualifikation“ dient. Das Spiel kann sowohl live als auch über Medien abgewickelt werden. Auf der Bühne zieht der Teilnehmer selbst, im TV der Moderator im Auftrag des per Telefon zugeschalteten Teilnehmers.

Somit ist dann wirklich jedes Gewinnspiel, gleich welcher Art, mit geringem Aufwand absicherbar.

Das sagen unsere Kunden über die SPS-Gewinnspiel-Absicherungen ...

Robert Lüneburg, Leiter Sat.1 Audiotex, SEVENONEINTERMEDIA:

„Hochwertige Gewinnspiele mit attraktiven Preisen haben bei unseren Zuschauern eine hohe Akzeptanz. SPS ist hierbei ein kompetenter Partner in der Ideenentwicklung und bei der Absicherung der finanziellen Risiken.“

Treten Sie mit SPS in Kontakt!

E-Mail

Telefon

Fax

+49 (0) 8122 - 55364 - 70

Anfahrt

facebook

Google+

YouTube

XING

Team

Kontakt X